Schulthess Forum Erbrecht 2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Die eigene Kontrolle über das Vermögen ist in der Beratungspraxis zentral. Hinzu kommt die Vielzahl anstehender Änderungen im Erbrecht als Herausforderung für Ihre Praxis. Das Schulthess Forum Erbrecht 2020 Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmens – und Privatvermögen informiert Sie über wichtige Brennpunkte:

  • Wer kann bei einer Vor- und Nacherbeneinsetzung Pflichtteile geltend machen?
  • Welches sind die Red Flags der Willensvollstreckung?
  • Welche Rechtstellung hat ein im Ausland eingesetzter Personal Representative in der Schweiz?
  • Wie ist mit Trusts in internationalen Konfliktfällen umzugehen?
  • Erbstiftung vs. Stiftung auf Vorrat: Auf was gilt es zu achten?
  • Der Erbteilungsprozess als ultima ratio

Wir freuen wir uns auf inspirierende Redebeiträge und einen anregenden Austausch. Merken Sie sich den 24.3.2020 vor!

Ihr Praxis-Nutzen

  • ­Sie kennen die wesentlichen Neuerungen im Unternehmenserbrecht und deren Bedeutung für die Nachlassplanung
  • Sie bringen sich auf den aktuellen Stand zu güterrechtlichen Fragestellungen und können die Nachlassplanung darauf einstellen
  • Sie erfahren, was es beim Vorsorgeauftrag zu beachten gilt
  • Sie erhalten praktische Hinweise für die Vermeidung von Stolpersteinen bei Vor- und Nacherbschaft
  • Sie haben die Gelegenheit, Fragen zur Honorierung des Willensvollstreckers zu klären
  • Sie erhalten wichtige Tipps zu Planung und Abwicklung des Erbteilprozesses
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Mandanten im komplexen Umfeld bestmöglich beraten.
CompanySchulthess Juristische Medien AG
ContactMr Christan Syz
 Zwingliplatz 2, Postfach 2218
8021 Zürich
 veranstaltungen@schulthess.com
Back to the list of postings Back to the list of postings

Print this posting Print this posting
E-Mail this posting to... E-Mail this posting to...

Verein STEP Supporter

 

 

STEP Basel Supporter

 

Events Supporter - Zurich Centre